Medizinische Kompetenz für Kinder

Das Team von TajikAid

Operationen als Kernaufgabe des Teams vor Ort
Operationen als Kernaufgabe des Teams vor Ort

Im humanitär-medizinischen Einsatz sind es die Menschen, die Gutes bewirken. Sie müssen ihre persönlichen Interessen zurückstellen und sich einbringen in den Prozess des Heilens und Helfens – meist unter schwierigsten Bedingungen, so auch bei TajikAid. Das hochqualifizierte Team um Projektleiter Dr. Martin Kamp besteht aus Kieferchirurgen, Narkoseärzten, OP-Schwestern, Pflegern, Kieferorthopäden, HNO-Ärzten sowie einer Sprachtherapeutin. Seit Projektbeginn 2009 sind diese Spezialisten bereits rund 15 Mal nach Tadschikistan gereist. So konnten bislang weit über 1.000 Operationen durchgeführt werden.

Das Team in Tadschikistan:

  • Firuza Akmedova, Büroleiterin
  • Dr. med. Claudia Balczun, Narkoseärztin
  • Frank Barton, OP-Pfleger
  • Esther im Brahm, OP-Pflegerin
  • Dr. med. Nawaz Dostyar, Urologe und Übersetzer
  • Prof. Dr. med. Alexander Gaggl, Kieferchirurg
  • Dr. med. Renate Hendrix, Narkoseärztin
  • Shohona Huseinova, GIZ Mitarbeiterin Dushanbe
  • Dr. med. Martin Kamp, Hals-Nasen-Ohrenarzt
  • Dipl.-Päd. Caroline König, Sprachtherapeutin
  • Dr. med. Gennadij Londa, Kieferorthopäde
  • Prof. Dr. med. Christian Michel, Kieferchirurg
  • Dipl. Ing. (FH) Bernhard Nimbach, Ingenieur und Krankenhausplaner
  • Prof. Dr. med. Jürgen Petzel, Kieferchirurg
  • Dr. med. Christian Rippel, Kieferchirurg
  • Ute Sorg, OP-Pflegerin
  • Prof. Dr. med. Jochen Windfuhr, Hals-Nasen-Ohrenarzt

Dr. med. Martin Kamp

Dr. med Martin Kamp
Dr. med Martin Kamp

Dr. Kamp, Jg. 1969, ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. In seinem Heimatort Kempen am Niederrhein sowie in den Nachbargemeinden Krefeld-Hüls und Tönisvorst betreibt er ein HNO-Netzwerk mit insgesamt vier Praxen. Martin Kamp studierte an der Universität Aachen (RWTH) Medizin und promovierte dort über das Thema „CT- und MRT-Untersuchungen bei Mesenterialinfarkt“. Seine Facharztausbildung absolvierte Dr. Kamp an der HNO-Klinik Dominikus Krankenhaus Düsseldorf bei Dr. Detlef Grün. Seit 2004 ist Dr. Kamp in Kempen niedergelassen.

Weitere Teammitglieder

Firuza Akmedova

Firuza Akmedova (Büroleiterin)
Firuza Akmedova

Firuza Akmedova ist die Büroleiterin in der Klinik Karabolo. Die Sozialarbeiterin bereitet alle OP-Einsätze vor.
Als Bindeglied zwischen Ärzten und Patienten reist die Tadschikin zu Geburtskliniken und Kinderheimen im ganzen Land, um den Spaltkindern möglichst schnell zu helfen. In Ministerien, Behörden und Botschaften kümmert sich die 49-jährige darum, dass es rund läuft und die Mediziner sofort an den OP-Tisch können, wenn sie nach Duschanbe geflogen kommen.

Bernhard Nimbach

Ingenieur Bernhard Nimbach in Karabolo
Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Nimbach

Bernhard Nimbach ist Fachmann für Gebäudetechnik, er lebt und arbeitet in München. Der Mitinhaber einer überregional operierenden Ingenieur- und Beratungsgesellschaft hat wesentlich zum mittlerweile hohen Standard der medizinisch-technischen Ausstattung von Karabolo Haus 2 und 9 beigetragen. Bernhard Nimbach plant und berät zum Thema nachhaltiges Bauen in Entwicklungsländern. Er ist regelmäßig in Duschanbe und kümmert sich u.a. um die Sauerstoffanlagen in Karabolo.

Spendenkonto

Kontoinhaber: Vision teilen e.V.
Kennwort: TajikAid
IBAN: DE63 3205 0000 0002 8749 64
BIC: SPKRDE33XXX
Sparkasse Krefeld

Kontakt

TajikAid c/o Vision:teilen e.V.
Dr. med. Martin Kamp (Projektleitung)
Schirmerstr. 27
40221 Düsseldorf · Germany

Telefon: +49 (0)211 - 668 3373
Telefax: +49 (0)211 - 1780 8063
E-Mail: info@tajikaid.de